hauptseite

11. April 2007

nVidia-Treiber bei Feisty nun in drei Versionen

Kategorie: — Suzan @ 12:17 Uhr

Einige haben sich vielleicht gewundert, warum der Treiber “nvidia-glx” bei einem der letzten Feisty-Updates ein Downgrade erfahren hat!

Der Grund: den Treiber für nVidia gibt es jetzt in drei Versionen! Das sollte für viele die in meinem vorletzten Post angesprochenen Probleme lösen!

Folgende Pakete enthalten nun folgende Treiber:

nvidia-glx: 1.0-96xx
nvidia-glx-new: 1.0-97xx
nvidia-glx-legacy: 1.0-71xx

Damit sollten nun eigentlich alle nVidia-User glücklich werden.

11 Kommentare

  1. Sehr schön, jetzt kann ich einen Feisty-Versuch mit meiner GForce2Go ( 😉 ) probieren. Kann es sein dass die Treiber die dt. Repos noch nicht erreicht haben? Grüsse und danke für ein informatives Blog.

    Comment by Cy Ubuntu Linux Mozilla Firefox 2.0.0.3 am 11. April 2007 um 15:53 Uhr

  2. Kann ich nur bestätigen, ist wohl noch nicht in allen Repositories angekommen.

    Comment by Thorsten Gowik Ubuntu Linux Mozilla Firefox 2.0.0.3 am 11. April 2007 um 17:34 Uhr

  3. War ich wohl nicht der einzige, der es gemerkt hat :o) Die Beschreibungen sind wohl aber noch nicht aktualisiert. Außerdem weiß ich nicht genau, ob das SO ganz richtig war – also warum von 97xx auf 96xx ?!
    mfg

    Comment by Nicolai S. Linux Mozilla Firefox 2.0.0.3 am 11. April 2007 um 18:15 Uhr

  4. Doch, das war richtig und Absicht. Wenn du meinen verlinken Beitrag liest, weisst du auch warum! 😉

    Comment by Suzan Ubuntu Linux Mozilla Firefox 2.0.0.3 am 11. April 2007 um 18:26 Uhr

  5. Tja bei solchen Sachen fällt einem dann doch mal auf die Füße dass man ne Beta nutzt :-)
    Der Treiber für meine 6600GT ist nämlich jetzt in nvidia-glx-new, und in dem Moment wo er nvidia-glx auf die 9631 downgradet geht nix mehr :-)
    Muss man erstmal draufkommen was nun zu tun ist… die Meldung des X-Servers war nämlich schlicht und einfach “caught signal 11 – server aborting”.
    Nachdem ich dann nvidia-glx-new intalliert hatte, wollte der X-Server auch erstmal nicht starten, erst nach einem reconfigure gings wieder (obwohl die xorg.conf eigentlich normal aussah), allerdings hat Beryl dann nur noch weiße Fenster gezeigt, was sich aber (komischerweise) durch einen Reboot beheben ließ…
    Aber trotzdem schön, dass man alles immer irgendwie wieder hinkriegen kann, hihi.

    Comment by Joker Linux Mozilla Firefox 2.0 am 12. April 2007 um 09:21 Uhr

  6. Ich brauch nun auch zwingend das Paket nvidia-glx-new. Leider bekomm ichs nicht hin, der X-Server meckert immer dass das Kernel- Modul (71xx) nicht mit dem X- Modul (97xx) übereinstimmt. Gibts da einen Tip?

    Comment by da steg Windows XP Mozilla Firefox 2.0.0.3 am 13. April 2007 um 10:04 Uhr

  7. @ da steg

    guck mal hier:
    http://forum.ubuntuusers.de/topic/85032/

    Comment by vistahr Ubuntu Linux Mozilla Firefox 2.0.0.3 am 14. April 2007 um 01:19 Uhr

  8. Supi! Das ist doch mal eine tolle Neuigkeit! :) Habe noch eine GeForce4MX in meinem Produktiv-System. Dann muss ich den legacy Treiber erstmal doch nicht installieren.
    Früher oder später muss aber endlich eine neue GeForce Karte her. :)

    BTW. Super Blog! :)

    Schöne Grüße
    Heiko

    Comment by Heiko Linux Opera 9.20 am 14. April 2007 um 19:01 Uhr

  9. Bitte nicht lachen, es ist garantiert ein noob-Fehler und ich übersehe etwas Essentielles.

    Ich habe vor einigen Tagen meine museumsreife MX/MX 400 mit einer 5200er nVidia ausgetauscht. Dummerweise akzeptiert der X-Server nur nv und nicht nvidia in der xorg.conf. Wenn ich über System -> Administration -> Verwaltung eingeschränkter Treiber den beschleunigten Treiber von nVidia aktivieren möchte, wird bei mir automatisch nvidia-glx und nicht nvidia-glx-new ausgewählt, selbst dann, wenn ich vorher laut FM (der hintere Teil aus RTFM 😉 ) das Paket nvidia-glx-new installiert habe. In dem Fall wird nvidia-glx-new deinstalliert, nvidia-glx installiert und beim Neustart des X-Servers hab ich wieder verloren. Ich werde den Verdacht nicht los, dass ich ständig irgend etwas übersehe. 😕

    Gruß aus 90402 😉

    Comment by Arthur Ubuntu Linux Mozilla Firefox 2.0.0.3 am 6. Mai 2007 um 23:33 Uhr

  10. Nachtrag: wie so oft im Leben erkennt man den Fehler erst selbst(!), wenn man vorher sämtliche Wissensquellen erfolglos konsultiert hat. In diesem Sinne: Passt scho, hat sich erledigt. 😀

    Comment by Arthur Ubuntu Linux Mozilla Firefox 2.0.0.3 am 7. Mai 2007 um 16:42 Uhr

  11. Ich habe nun erstmals Ubuntu 7.10 auf mein Laptop mit GRAKA Nvidia Geforce go 6200 installiert.
    Wenn ich System-Systemverwaltung-Verwaltung eingeschr. Treiber öffne, wird gefragt, ob ich den
    “Beschleunigten Nvidia-Grafiktreiber” aktivieren möchte. Wenn ich unter Aktiviert klicke, kommt
    folgende Meldung: The Software source for the package nvidia-glx-new is not enable”.
    Wer kann helfen, was kann ich machen?
    Danke im voraus.

    Peter

    Comment by Peter Windows XP Mozilla Firefox 2.0.0.9 am 18. November 2007 um 22:14 Uhr

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel.

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

 
powered by WordPress