hauptseite

7. April 2005

Morgen Ubuntu Hoary 5.04 Final Release!

Kategorie: — Suzan @ 15:28 Uhr

Morgen Kinder, wird’s was geben – und zwar laut den Hoary Release Schedule das Final Release von der neuen Ubuntu Version 5.04, genannt “Hoary Hedgehog” (dt. etwa “altersgrauer Igel”).

Ich hab mir die Hoary Preview Release bereits vor ca. 2 Wochen installiert und bin sehr zufrieden. Ein Problem hat sich mit diesem Release von ganz alleine behoben – nämlich dass mein Rechner sich beim Runterfahren nie selbständig ausschalten wollte. Das macht er jetzt ganz brav. Ansonsten geht alles wunderbar wie gehabt: WLAN-Karte funktioniert, Soundkarte, Drucker druckt, Brenner brennt, USB-Stick und DigiCam wird automatisch erkannt, ebenso mein interner 7in1 Cardreader. TV-Karte läuft auch weiterhin.
Mit Midi muß ich noch rumbasteln. Ich hab Midi schonmal unter Hoary mit Rosegarden zum laufen bekommen. Im Moment motzt er mich wieder an mit “/dev/seq wir benutzt” oder sowas. Wird aber eigentlich nicht… aber das bekomme ich schon auch noch hin. Wäre ja gelacht… 😉

Das wirklich einzig Negative, woran aber Ubuntu keine Schuld hat, nur Gnome: bei Gnome 2.10 wurde die Funktion entfernt, die Menüs zu editieren. Panels kann man natürlich weiterhin editieren wie man will, aber bei den Menüs geht es nicht. Und das nervt. Aber es sind schon wieder Leute dran, für diese Editierfunktion sehr schöne grafische Programme zu schreiben. Warten wir mal ab, was das wird.

4 Kommentare

  1. hab auf meinem notebook auch auf 5.04 upgedatet. ich hab jetzt z.b. probleme mit gdesklet starterbar und den neuen gnome.
    weiteres hab ich noch probleme mit dem neuen soundserver … entweder hab ich einen systemsound…dann hab ich aber keinen sound bei spiele und keine mp3 wiedergabe…wenn ich den soundserver nicht starte geht bei mir zwar überall der sound aber ich hab keinen systemsound….hast du bezüglich gdesklets speziell starterbar erfahrung ?

    Comment by oliver am 11. April 2005 um 18:54 Uhr

  2. hallo suzan,

    vielen dank für den guten tip! habe jetzt seit etwa 2 wochen ubuntu hoary und bin total begeistert.. das monatelange rumbasteln mit mandrake ist endlich vorbei..:)

    viele grüße, ava enturin

    Comment by Ava Enturin Ubuntu Linux Mozilla Firefox 1.0 am 27. April 2005 um 14:31 Uhr

  3. HP hat angekündigt zu einem Teil seinter Notebooks eine Ubuntu-Version beizulegen, die WLAN und ACPI etc. voll unterstützt.

    Leider hört man davon nichts mehr… Weiss jemand genaues darüber?

    Chris

    Comment by Chris Windows XP Opera 8.0 am 14. Juni 2005 um 17:01 Uhr

  4. ubuntux.org.Auch bei mir läuft Ubuntu 5.04 auf dem Notebook :) Die bisher beste Distribution, die mir jemals untergekommen ist, weil alles auf Anhieb funktioniert hat. Meiner Ansicht nach, macht Ubuntu sogar einiges besser als Windows (z.B. Power Management). Sogar WLAN funktioniert mit meinem Centrino. Ich kann mich also nicht beschweren und benutze inzwischen Ubuntu Linux ausschließlich. Ich freue mich auch schon wieder auf die nächste Version, die ja im Oktober rauskommt.

    Für den Anfänger empfehle ich neben den ganzen (meiner Ansicht nach unübersichtlichen) offiziellen Webseiten für den Einsteiger vor allem http://www.ubuntux.org. Damit hat mein Windows-Umstieg perfekt geklappt.

    Es ist schon faszinierend, welche Entwicklung Linux in letzter Zeit gemacht hat. Es fehlt wirklich nicht mehr viel, dass es auch der Otto-Normal Benutzer ohne großartigem Vorwissen einsetzen kann. Und wenn dies eine Distribution schafft, dann ist das meiner Meinung nach Ubuntu! :)

    Comment by NoFelet Windows XP Mozilla Firefox 1.0.6 am 4. September 2005 um 09:48 Uhr

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel.

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

 
powered by WordPress