hauptseite

27. Februar 2008

Hardy Heron Alpha 5: Update flopp, Neuinstallation top

Kategorie: — Suzan @ 22:32 Uhr

Hardy Heron
Sodala, auf meinem Laptop läuft nun Ubuntu 8.04, Hardy Heron, Alpha 5.

Und wie war nun das Update bzw. die Installation? Kurzzusammenfassung: erst Frust, dann Lust… oder auch “The joy of alpha versions”…

Und Hardy? Hübsch, flott, auf den ersten Blick nicht viel neues und einige Alpha-Bugs.

Gestern habe ich nun meine wunderbar stabile Ubuntu version “Gutsy Gibbon” auf die Alpha 5 von Hardy Heron aktualisiert. Die stabile Version von Hardy erscheint im April, im Moment steht Hardy bei der Version Alpha 5.

Sagen wir so, ich wollte ein Update durchführen. Ich habe also brav ein

update-manager -d

in die Konsole eingetippt und dann mit dem Update-Manager das Update ausgeführt, so wie man es auch machen sollte. Ich fasse das Ganze mal ganz kurz zusammen:
Pakete wurden heruntergeladen, Update wurde fast bis zum Schluß ausgeführt. Kurz vor dem Ende des Updates ploppten plötzlich einige Fehler auf und das Update brach ab mit der Meldung, dass das System jetzt unbenutzbar sein könnte. Irgendwie habe ich aber verpasst, bei welchem Fehler das Update tatsächlich abgebrochen hat. Ich konnte also tatsächlich nach einem Neustart Ubuntu nicht mehr hochfahren. Grrr… die Partitionstabelle war aber OK.
Naja.. es kam was kommen musste – ich fuhr mein Windows hoch (Bootmanager hat also immer noch funktioniert) und habe mir die Hardy Heron Installations-CD heruntergeladen (Desktop-CD) und gebrannt.

Dann habe ich also eine Neuinstallation von Hardy durchgeführt. Dank einer seperaten /home -Partition war das schnell und schmerzfrei erledigt. Neuinstallation hat also nicht das geringste Problem gemacht. Nach der Installation habe ich mit dem Restricted-Manager den Nvidia-Treiber installiert, Neustart, alles perfekt, keine händische Fummelei an der XOrg.conf notwendig.

Erster Eindruck: Hardy fährt etwas schnell hoch und läuft auch etwas flüssiger. Die Sensität meines Touchpads ist irgenwie höher als vorher, weswegen ich des öfteren unabsichtlich klicke. Aber es ist nicht schlecht, nur etwas ungewohnt.

Auf den ersten Blick gibt es nicht viel neues. Optisch fällt sofort das neue Hintergrundbild auf (auf meinem obigen Screenshot zu sehen). Und das finde ich jetzt wirklich mal gelungen. Kompliment an den Künstler, das beste Hintergrundbild, das Ubuntu jemals hatte meiner Meinung. Ansonsten neue Programmversionen (z. B. Firefox 3), neues Gnome (2.21), neuer Kernel (im Moment 2.6.24-10).

Auf die Neuerungen im einzelnen gehe ich im nächsten Eintrag ein. Soweit läufts erstmal gut, alles wichtige läuft (WLAN, Grafik, Sound…).

Auf jedenfall werden jetzt wieder mehr Blogeinträge folgen! 😉

Aber soweit sieht es erstmal gut aus

12 Kommentare

  1. zeigs mir halt live in Chemnitz 😉

    Comment by gnokii Ubuntu Linux Konqueror 3.5 am 27. Februar 2008 um 23:10 Uhr

  2. Hi,

    wie bekomme ich denn die Temperaturanzeigen unten in die Leiste?!? Ich hab da zwar den Systemmonitor drin, aber von Temperatur finde ich da nix!

    Comment by FaTTonY Ubuntu Linux Mozilla Firefox 2.0.0.11 am 28. Februar 2008 um 08:49 Uhr

  3. @FaTTonY: Das ist das sensors-applet, glaube ich. Sitze gerade nicht an meinem Ubuntu-Rechner, sonst könnte ich dir das genauer sagen. Aber such mal im Ubuntu-Wiki (wiki.ubuntuusers.de) danach, da sollte das erklärt sein.

    Comment by Matthias Windows XP Mozilla Firefox 2.0.0.12 am 28. Februar 2008 um 11:30 Uhr

  4. Hi ich hatte gestern mein system auch geupdatet und es hat ohne problem funktioniert gab nur ein leichtes problem und zwar wurde das packet “onbaord” nicht installiert aber mit dem heuteigen update wurde es dann doch installieren

    Comment by b18a9n Linux Mozilla Firefox 3.0b3 am 29. Februar 2008 um 16:34 Uhr

  5. Hey. Lange nichts mehr von Dir gelesen. Schön das Du auch schon mal bei der kommenden Version am testen bist.
    Habe selbst nur eine reine Neuinstallation bei mir am laufen und bisher habe ich keine wirklich enormen Sorgen :)
    Viel Spaß weiterhin, Marko

    Comment by Shakal Linux Mozilla Firefox 3.0b3 am 2. März 2008 um 20:06 Uhr

  6. Habe jetzt auch mal Hardy installiert.Soweit recht problemlos.Bis auf den Netzwerkmanager(hängt sich ab und zu beim Hochfahren des Rechners auf)und die Energieverwaltung ist teilweise funktionslos(Akku Entladezeit wird nicht angezeigt).Dafür läuft Firefox 3 super schnell.Auch die Desktopeffekte(Compiz) laufen wieder.War unter Gutsy leider nicht so.
    Aber bis zur Final ist es ja auch noch ein wenig.

    Gruß Sally

    Comment by Sally Linux Mozilla Firefox 3.0b3 am 3. März 2008 um 13:56 Uhr

  7. Update:Mit den heutigen Updates funktioniert die Energieverwaltung bzw. die Akku Entladezeit wird jetzt richtig angezeigt.

    Sally

    Comment by Sally Linux Mozilla Firefox 3.0b3 am 4. März 2008 um 13:50 Uhr

  8. Hallo Suzan,
    ich habe vor einer Woche mein System auf Hardy Heron Alpha 5 hochgezogen.
    Dabei sind beim direkten Update keine Probleme aufgetreten (http://spetzekille.blogspot.co.....-ohne.html)

    lg
    Christian

    Comment by Christian Ubuntu Linux Mozilla Firefox 2.0.0.12 am 7. März 2008 um 17:44 Uhr

  9. Habe vor kurzem auch mal Hardy in einer VM installiert. Läuft bisher ganz gut. :)
    Auch wenn ich selbst Debian benutze (und auch bei bleiben werde) bin ich von den bisherigen Fortschritten
    sehr positiv überrascht. Sobald die Final draussen ist, werde ich auch bald möglichst den
    Rechner meinen Vaters von Gutsy auf Hardy aktualisieren.

    Schöne Grüße,
    Heiko

    Comment by Heiko Lynx 2.8.5rel.1 am 7. März 2008 um 22:10 Uhr

  10. Habe Hardy von Gutsy aus geupdatet.
    Läuft nach meiner Meinung schon sehr stabil. Bin auch begeistert, daß meine
    Webcam von meinem ASUS Notebook ohne mein zutun funktioniert.

    Also an die Entwickler von Ubuntu,

    bitte so weiter machen.

    lg
    Roger

    Comment by Roger Linux Mozilla Firefox 3.0b3 am 10. März 2008 um 13:11 Uhr

  11. Hallo.

    Ich habe letzte Woche das Update von 7.10 gemacht – und zwar remote per vnc (und WLAN). (Nach der vorherigen Vollsicherung der Systempartition war ich mal mutig.) Bisher läuft alles stabil auf dem mini-ITX board mit P4 mobile Prozessor und i915 Chipsatz. Einzig den TV-Ausgang der Intel-Onboard-Grafikkarte bekomme ich nicht zum laufen. :-(

    Insgesamt bin ich schon recht begeistert. 😉

    Viele Grüße,
    Mirco

    Comment by mirco Windows XP Mozilla Firefox 2.0.0.13 am 4. April 2008 um 14:11 Uhr

  12. Habe Ubuntu 8.40 Gnome neu geinstet und bekomme Nvidia GF 7300go nicht zum laufen!!!!!!
    Wer weiß wie man da was löten kann?

    Comment by Sven Buschmann Linux Mozilla Firefox 3.0 am 19. Juli 2008 um 19:28 Uhr

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel.

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

 
powered by WordPress