hauptseite

16. Juni 2004

Firefox 0.9 unter Linux

Kategorie: — Suzan @ 00:09 Uhr

Firefox 0.9 ist erschienen. Tagsüber hab ich ihn mir gleich im Büro installiert. Auf meinem Win XP Rechner. Das importieren der 0.8er Einstellungen hat nicht geklappt, sonst ist alles prima.

Heute abend wollte ich mir den neuen Feuerfuchs dann natürlich auch gleich auf meinem Linux-System installieren. Und bin tatsächlich am Anfang über zwei totale Anfängerfehler gestolpert. Der erste wahr: ich hab das tar.gz-File nicht richtig entpackt, sondern nur doppelt geklickt. Wie ich dann auf das File “Firefox” klickte, passierte natürlich erstmal nix. Und ich hab schon gegrübelt, wie das dann wohl gemeint sein soll, mit dem Installer für Linux. Aber mir ist es dann selber aufgefallen. Also .tar.gz-File “richtig” entpackt, auf “Firefox” geklickt und tatsächlich – es gibt einen Installer für Linux! Nett, irgendwie. Dann kam gleich das zweite Fehlerchen. Ich hab das Ganze installiert in einem Ordner namens “Firefox 0.9″. Wenn ich denn Firefox von da direkt gestartet hab, gings. Dann wollte ich den Eintrag in mein Menü eintragen und nix ging. Ich bin dann darauf gekommen, dass beim Aufruf von z. B. “/opt/Firefox 0.9″ das Leerzeichen das Problem ist. Also den Ordner in “Firefox_0.9″ umbenannt, und schon gings.

Beim Arbeiten mit dem Linux Firefox war/bin ich allerdings etwas irritiert. Unter “Tools” findet man keine “Options” mehr. Nur “Extensions” und “Themes”. Die Tools findet man unter Linux wie im Mozilla auch, unter dem Punkt “Edit”. Warum diese Unterschiede zwischen den Plattform-Versionen?

Das installieren von Themes, die als *.jar File angeboten werden, geht mit dem 0.9er sehr gut. Einfach “Tools > Themes” öffnen und in das Fenster per Drag&Drop das *.jar File hineinziehen. Hier unter Linux hab ich nur nen alten, lahmen Rechner. Deswegen dauert es etwas, bis er das mit dem Theme checkt, aber es funktioniert. :-)
Die neue Seite update.mozilla.org war heute fast den ganzen Tag offline. Jetzt geht sie wieder. Man findet da die Extensions und Themes, die in der 0.9er Version funktionieren. An der Seite selber sollten sie noch arbeiten. Sieht noch nicht so ganz stimmig aus. Hab mir auf jedenfall gleich die Extension “RSS Reader-Panel” runtergeladen, die sehr gut funktioniert.

Sehr gespannt bin ich, wie die Update-Funktion funktioniert. Ich hab jetzt hier mal eingestellt, dass er Updates von Extensions automatisch runterladen und installieren soll. Bin sehr gespannt, ob das klappt. Und noch mehr bin ich gespannt, wie das Update von 0.9 auf 1.0 klappt. Wäre wirklich schön, wenn man nicht den ganzen Browser runterladen muss, Profil sichern, usw. Hoffentlich klappt das auf Windows und auf Linux.

Ach ja, noch ein Wort zum neuen Standard-Theme. Ich finde es wirklich nicht so häßlich wie viele. Der Throbber ist äußerst schön, die Darstellung der Tabs auch. Nur die Symbole lassen zu wünschen übrig. Wenn man “Small Icons” einstellt, sieht alles noch netter aus. Aber ich hab mir eh gleich ein neues Theme runtergeladen, also kein Problem, wenn einem das Original nicht gefällt. (Das “mostly chrystal” Theme passt übrigens sehr gut zu meine “plastic” Fenster-Theme, ausserdem ist der Throbber ein kleiner Tux!)

5 Kommentare

  1. Theme: Mich stören diese Zurück-Buttons, aber sonst gefällts mir eigentlich (hab trotzdem “breeze”).
    Dialoge: Wie bereits gesagt, hat anscheinend was mit den Gnome-HIG zu tun (Mozilla hat doch auch vor ein paar Wochen mit Gnome irgendwelche Absprachen gemacht *sich dunkel erinnert*?!).

    Comment by Nizzer am 16. Juni 2004 um 15:27 Uhr

  2. > das Leerzeichen das Problem ist

    maskieren mit: \. “Firefox\ 0.9″

    Comment by 4momo am 20. Juni 2004 um 14:43 Uhr

  3. Den neuen Firefox gibt’s bei uns unter: http://firefox.stw.uni-duisburg.de/
    Das Supportforum gibt’s unter: http://firefox.stw.uni-duisburg.de/forum/

    Tip für Java und Firefox: Symlink vom Mozilla Plugins-verzeichnis für Java ins Pluginverzeichnis von Firefox kopieren (das mit den anderen Plugins auch probieren, sollten alle laufen, wie auch flash …)

    Comment by Flip am 9. August 2004 um 05:44 Uhr

  4. @Flip: Falls es dir aufgefallen ist, der Link zum Firefox-Forum steht bei “Links” ganz oben.

    Comment by Suzan am 9. August 2004 um 11:16 Uhr

  5. Firefox 0.9 unter Linux – COLL Program!

    Comment by linux Windows XP Internet Explorer 6.0 am 10. Oktober 2005 um 14:56 Uhr

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel.

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

 
powered by WordPress