hauptseite

26. Oktober 2008

Nvidia + Compiz + Intrepid + Human Theme = Crappy window borders?

Kategorie: — Suzan @ 17:46 Uhr

Unter Hardy hatte ich Compiz gar nicht benutzt. Irgendwie hatte ich vorher so viel damit herumgespielt, dass ich davon schlußendlich genervt war. Ich hatte aber auch alle möglichen Effekte, jede Spielerei. Und irgendwann konnte ich es nicht mehr sehen, die “Wobbly Windows” haben mich nur noch genervt. Außerdem gab es doch manchmal Probleme mit einigen Anwendungen/Spielen.

Aber jetzt nach dem Update auf Intrepid hab ich gedacht, ich probier Compiz mal wieder aus. Diesmal hab ich nicht den Fehler gemacht, alles m̦gliche haben zu wollen. Keine wobbly Windows mehr, nur noch wenige Effekte, den Cube. Und damit sieht mein Intrepid auch wirklich zauberhaft aus bis auf Рja, die Fensterrahmen wurden nicht richtig dargestellt, siehe Snapshot nebenan.

In Intrepid gibt es mit der Kombination Compiz und Nvidia (Karten der 5/6/7-Reihe) in Verbindung mit dem Human-Theme Probleme. In Foren habe schon gelesen, eine Lösung ist, das Human-Clearlooks-Theme zu verwenden, was ja fast genauso wie das Human-Theme aussieht. Hat bei mir jedoch keine Änderung gebracht, Fensterrahmen sehen meistens immer noch so “crappy” aus, Beschriftung ist nicht lesbar. So macht natürlich Compiz keinen Spaß. Wenn man allerdings ein anderes Theme als ein Human nimmt, tritt das Problem auf. Aber hey – ich will schon das Human-Theme und keinesfalls irgendwas blaues! Was also tun?


Mittlerweile hab ich es so eingegrenzt – es liegt wohl nicht am kompletten Theme, sondern wirklich nur an den Fensterrahmen. Nimmt man das Human-Theme und ändert hier nur den Fensterrahmen, funktioniert alles.

Ich habe dann Gnome-look.org durchstöbert nach einem Theme/Fensterrahmen, dass gut zum Human-Theme passt und bin dann auf eine Theme namens EnergyOrange gestoßen. Das also heruntergeladen, installiert (einfach das .tar.gz in das Theme-Fenster ziehen), danach Human-Theme auswählen -> Anpassen -> Fensterrahmen und dort “EnergyOrange” auswählen.
Und tadaaa – mit diesem Fensterrahmen klappt alles wunderbar. Und es gefällt mir sogar noch besser als vorher.

Ein richtiger “fix” ist das zwar nicht und der Bug ist total ärgerlich, aber ich bin erstmal zufrieden damit.

Compiz fluppt wirklich gut bei mir (Dell Inspiron 6400 Laptop mit Nvidia GeForce Go 7300). Ich habe bisher noch keine Probleme mit Anwendungen feststellen können. Fühlt sich sehr gut an bisher.

14 Kommentare

  1. Ich denke es liegt an der Transparenz der Fensterrahmen. Ich kenne das selbe Problem. Allerdings tritt es nur bei einem User auf meinem System auf… Setze daher man mit dem gconf-editor den Key “apps/gwd/metacity_theme_opacity” auf “1”. Oder führe einfach
    gconftool-2 –type float –set /apps/gwd/metacity_theme_opacity 1
    aus. Das deaktiviert die Transparenz. Standard wäre dann wieder
    gconftool-2 –type float –set /apps/gwd/metacity_theme_opacity 0.75

    Tschuess
    Christoph

    Comment by Christoph Ubuntu Linux Mozilla Firefox 3.0.3 am 26. Oktober 2008 um 18:51 Uhr

  2. Ein Work Around dafür habe ich auch noch nicht gefunden, aber den Fehler vor einigen Tagen:
    http://ubuntu.blog.de/2008/10/.....er-4890949

    Ich probiere das von Christoph mal aus.

    Comment by shakal Ubuntu Linux Mozilla Firefox 3.0.3 am 26. Oktober 2008 um 19:00 Uhr

  3. Ist ein uralter Bug. Hatte das schon unter Feisty. Dachte eigentlich das wäre behoben weil ich unter Hardy davon nix mitbekommen hab (hatte Compiz aber auch selten an). Scheint unter Intrepid wieder zuzuschlagen.

    Comment by burli Ubuntu Linux Mozilla Firefox 3.0.3 am 26. Oktober 2008 um 19:25 Uhr

  4. Suzan,

    habe Deine obigen Anweisungen befolgt … leider ohne Erfolg! Die in meinem Rechner eingebaute Nvidia GeForce 6600 zeigt den beschriebenen Fehler allerdings NUR bei OpenOffice, GNOME-Applikationen sind davon nicht betroffen.

    Ich habe daher Compiz kurzerhand wieder deaktiviert und werde es auch nicht mehr auf diesem Rechner einschalten! Das dieser Bug noch irgendwann in naher Zukunft beseitigt wird, halte ich für sehr unwahrscheinlich.

    Dieter

    Comment by Dieter Spahn Ubuntu Linux Mozilla Firefox 3.0.3 am 26. Oktober 2008 um 19:33 Uhr

  5. Hmmmm. Es MUSS eine benutzerspeziefische Einstellung sein. Wie gesagt, hab hier einen Rechner mit Intrepid. Bei meinem Account (Unity Theme aus dem Paket gnome-themes-extras) tritt das Problem nicht aus, beim Account meiner Freundin (mit dem Human Theme) tritt es auf. Selbst wenn ich ebenfalls Human benutze habe ich das Problem nicht.

    Dachte dass es an der Transparenz liegen müsse. Die habe ich nämlich bei mir deaktiviert. Muss mal basteln, wenn ich wieder zuhause bin 😉

    //PS: In der Vorschau funktionieren pre-Tags, im Beitrag dann nicht mehr :(

    Comment by Christoph Ubuntu Linux Mozilla Firefox 3.0.3 am 26. Oktober 2008 um 19:38 Uhr

  6. Hi Christoph, wir haben ja bereits in meinem Blog darüber diskutiert, eine Lösung habe ich derzeit noch nicht gefunden. Das es User-spezifisch ist, das dürfte klar sein. Demnach müsste man alle compiz / metacity Settings mal untersuchen und offen legen. Wenn ich die Zeit finde, dann könnte ich es versuchen.

    Comment by shakal Ubuntu Linux Mozilla Firefox 3.0.3 am 27. Oktober 2008 um 11:04 Uhr

  7. geht eigentlich ganz einfach (jedenfalls bei mir):

    emerald installieren
    compiz config manager installieren
    den compiz manager öffnen => effekte => window decoration => unter “command” eintragen “emerald –replace”
    ein schönes theme auswählen
    compiz aktivieren
    fertig

    Comment by erzengel Linux Mozilla Firefox 3.0.1 am 28. Oktober 2008 um 19:11 Uhr

  8. erzengels Vorschlag ist wohl momentan der beste.
    Wer das ganze dann noch möglichst Human ähnlich haben möchte nimmt einfach folgendes Emerald Motiv:
    http://gnome-look.org/content/.....d+corners)?content=63725
    gruß
    Frieder

    Comment by Frieder Ubuntu Linux Mozilla Firefox 3.0.3 am 1. November 2008 um 22:30 Uhr

  9. Bei mir verschwindet das Problem, wenn ich unter System | Einstellungen | GL Desktop den Haken bei “Enable GL Desktop” entferne.
    Leider wirkt das nicht dauerhaft Рnach einem Reboot ist es wieder aktiv und die Fenster sehen wieder so unsch̦n aus.

    Comment by Dirk Ubuntu Linux Mozilla Firefox 3.0.3 am 5. November 2008 um 21:11 Uhr

  10. Hallo,

    könnte mal einer den Link oben zu gonome-look.org korrigieren?

    Ich bekomme den irgendwie nicht hin.

    Danke.

    m.f.g.
    C<rl-Heinz

    Comment by Linuxtal Ubuntu Linux Mozilla Firefox 3.0.3 am 16. November 2008 um 19:51 Uhr

  11. Der aktuelle Beta Treiber (180.06) von nvidia hat bei mir das Problem behoben.

    Comment by Andreas Ubuntu Linux Mozilla Firefox 3.0.4 am 7. Dezember 2008 um 19:41 Uhr

  12. […] Ganze liegt wohl an einem Bug im Ubuntu-Standardtheme im Zusammenspiel mit NVidia-Treibern. Einen Workaround habe ich schließlich bei Suzan gefunden: Man muss ein bugfreies Fensterrahmentheme installieren und aktivieren, beispielsweise […]

    Pingback by Abraxas » Probleme mit Compiz - fehlende Fensterrahmen - a personal knowledge base WordPress 2.7 am 12. Dezember 2008 um 19:32 Uhr

  13. Rettung in Sicht!!

    Auf der Bug-Report-Seite (https://bugs.launchpad.net/ubuntu/+source/compiz/+bug/99508), die diesen Bug abhandelt, steht, dass dieses Problem mit dem neuen NVIDIA Treiber nvidia-glx-180 behoben wird. Dieser Treiber wird zwar nicht mehr in Intrepid integriert, allerdings wird er Bestandteil von Jaunty (Ubuntu 9.04) sein [siehe Eintrag vom 2008-12-02].

    Liebe Leidgenossen: Bis April 2009 warten, dann sollten wir wieder das Human-Theme ohne Workarounds genießen können!!

    Liebe Grüße aus Wien
    Ubuntu rulez

    Comment by Martin (Wien) Ubuntu Linux Mozilla Firefox 3.0.5 am 3. Januar 2009 um 23:11 Uhr

  14. Rettung bereits erfolgt!!

    Habe heute meine Paketquellen von Intrepid mit Synaptic neu geladen und siehe da: der NVIDIA Treiber nvidia-glx-180 ist doch tatsächlich schon da!! :-))
    Hinweis: bei den Software-Paketquellen muss “Proprietäre Gerätetreiber (restricted)” ausgewählt sein.

    Habe mit Synaptic das Paket nvidia-glx-180 installiert (vorsichtshalber auch das Paket nvidia-glx-modaliases – weiß nicht ob’s wirklich notwendig war). Dann weiter mit System -> Systemverwaltung -> Hardware-Treiber -> Version 180 auswählen -> Reboot -> das Human-Theme funktioniert wieder einwandfrei.

    Eine alternative Variante der Installation des 180er Treibers wird auf der Seite https://bugs.launchpad.net/ubuntu/+source/compiz/+bug/99508 im Eintrag “Anand Thakur wrote on 2009-01-08″ beschrieben.

    Liebe Grüße aus Wien
    Ubuntu rulez

    Comment by Martin (Wien) Ubuntu Linux Mozilla Firefox 3.0.5 am 10. Januar 2009 um 23:30 Uhr

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel.

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

 
powered by WordPress