hauptseite

3. Mai 2007

Neue: Logitech QuickCam für Notebooks Deluxe

Kategorie: — Suzan @ 19:35 Uhr

Da meine alte Webcam doch ziemlich klobig ist, habe ich mir im Zuge des Notebookkaufs eine neue, kleinere Webcam zugelegt.

Logitech QuickCam for Notebooks DeluxeDas Modell nennt sich “Logitech QuickCam für Notebooks Deluxe”. Ein lsusb gibt aus:

Bus 002 Device 002: ID 046d:08a9 Logitech, Inc.

und ein dmesg sagt über den Treiber

[ 358.624000] Linux video capture interface: v2.00
[ 358.648000] ubuntu/media/gspcav1/gspca_core.c: USB SPCA5XX camera found.(ZC3XX)
[ 359.292000] usbcore: registered new interface driver gspca
[ 359.292000] ubuntu/media/gspcav1/gspca_core.c: gspca driver 01.00.12 registered

Die Webcam wird, genau wie meine alte, durch den gspca-Treiber unterstützt. Dieser befindet sich bei Feisty bereits im Kernel, d. h. die Kamera funktioniert “out-of-the-box”. Auch bei dieser Kamera habe ich mich an die berühmte Liste unterstützter Webcams gehalten.

Sehr schön: die Halterung der Kamera passt auch auf den Deckel meines Dell Inspiron 6400, welcher ja nicht gerade der schmalste und durch mein Cover noch ein bisschen dicker als normal ist. Für den Transport ist ein kleines Täschchen dabei. Das USB-Kabel hat eine gute Länge. Es ist nicht zu kurz, jedoch auch nicht besonders lang, was beim Notebook sonst ja nur Kabelgewurschtel gäbe. Die Kamera hat übrigens keinen Autofocus sondern muss händisch scharf gestellt werden. Ich finde das eigentlich ganz gut so. Leider kann man die Kamera nur nach vorne und hinten schwenken und nicht seitwärts. Aber bei nem Laptop ist das auch kein großes Problem, da sich dieser ja ausrichten lässt. 😉

Das Bild ist bei ausreichender Beleuchtung auch recht anständig für ne Webcam. Irgendwie habe ich aber noch keine Webcam gefunden, die von der Bildqualität an meine alte Webcam, die eierförmige Philips ToUCam Pro, rankommt. Diese hatte sogar bei schlechten Lichtverhältnissen noch ein gutes Bild gemacht.

Camorama und die Logitech QC for Notebooks Deluxe

Als Programm verwende ich ja meistens Camorama, welches bei Ubuntu in den Quellen zu finden ist. Bei Start von Camorama wird das Bild in der Auflösung 320×240 geöffnet. Es funktioniert leider nicht, die Bildgröße direkt im geöffneten Programm Camorama kleiner oder größer zu stellen. Da gibt es eine Fehlermeldung und Camorama schließt sich. Wer das Bild also in der max. Auflösung von 640×480 Pixel haben will, startet Camorama mit einem Parameter:

camorama -M

Mit diesen Parameter wird das Kamerabild in der größten Größe geöffnet. Der Parameter -H startet in der mittleren Größe, -m in der Minimalgröße. Mehr zu den Parametern von Camorama finden sich in den Manpages welche sich mit

man camorama

ansehen lassen.

Komischerweise ist es bei mir so, dass ich das Bild nicht in der kleinsten Größe 176×144 öffnen kann. Oder sagen wird so, ich bekomme das Bild zwar schon so klein, jedoch nicht skaliert sondern ist es dann ein beschnittenes Bild der 320×240-Größe. Wenn jemand da einen Tipp geben kann, wäre ich dankbar! :-)

10 Kommentare

  1. Genau diese Webcam habe ich mir vor einigen Monaten aufgrund guter Erfahrungsberichte von Käufern bei Amazon gekauft. Unter Windows XP bin ich sehr zufrieden. Unter Ubuntu 6.10 habe ich sie leider nicht in Gang gebracht. Schön, dass sie unter Feisty Fawn out-of-the-box funktioniert.

    Snake

    Comment by Snake Windows XP Mozilla Firefox 2.0.0.3 am 4. Mai 2007 um 07:59 Uhr

  2. Also das mit den Größen ist komisch. Mit meiner Logi QuickCam Pro 3000 arbeitet Camorama einwandfrei. Alle Bildgrößen, und ich kann das auch direkt im Programm einstellen.
    dmesg sagt bei mir folgendes:

    [ 64.163647] pwc: Logitech QuickCam Pro 3000 USB webcam detected.
    [ 64.163685] pwc: Registered as /dev/video0.
    [ 64.172116] usbcore: registered new interface driver Philips webcam

    Ich geh mal davon aus dass das evtl. an dem Treiber liegt den Deine Webcam verwendet…?

    Comment by Joker Linux Mozilla Firefox 2.0 am 4. Mai 2007 um 17:57 Uhr

  3. Ich gehe sicher davon aus, dass es an dem Treiber liegt. Deine verwendet den pwc-Treiber, meine den gspca-Treiber. Und der unterstützt halt leider nicht alle Cams gleich gut, wie mir scheint.

    Comment by Suzan Ubuntu Linux Mozilla Firefox 2.0.0.3 am 4. Mai 2007 um 18:06 Uhr

  4. In GAIM habe ich keine Videochat-Funktion gefunden oder irre ich mich?

    Mit welchem Messenger kann man unter Ubuntu videochatten?

    Gruß

    Snake

    Comment by Snake Windows XP Mozilla Firefox 2.0.0.4 am 4. Juni 2007 um 13:20 Uhr

  5. Hi,
    nach einem Testbericht im aktuellen LinuxUser habe ich mir die QuickCam for Notebooks (ohne DeLuxe) gekauft. Erst mal ist die ‘nen 10er billiger. und die “DeLuxe”-Funktionen könnte man unter Linux auch nicht nutzen…

    Howerver, unter Suse läuft die auch out of the box, und ich bin zufrieden.

    @Snake: Im aktuellen LinuxUser ist VoIP und Videochat Titelthema, da werden auch Programme vorgestellt.

    Keep it Country,
    Markus

    Comment by Markus SuSE Linux Mozilla Firefox 2.0.0.4 am 24. Juni 2007 um 02:14 Uhr

  6. hi..

    ich ne logitech quickcam express und die geht nur bei einem einzigem chat(face-pic.com video chat -flash based) mit der kleinster aufloesung, sonnst geht die nicht und jeder chat, messenger, firefox stuertzt ab.. hab ubuntu 7.04..
    camorama stuertzt auch ab und zwar bei jeder webcam aufloesung.. kann man da nichts machen ausser ne andere webcam zu kaufen?

    gruss

    Comment by y-cyas Ubuntu Linux Mozilla Firefox 2.0.0.4 am 7. Juli 2007 um 04:27 Uhr

  7. Hab genau das selbe Prblem wie y-cyas. Vermutlich ein Prob im Kernel. Ich nutze den 2.6.20-16-gerneric mit FeistyFawn.

    Comment by medix Ubuntu Linux Mozilla Firefox 2.0.0.6 am 2. August 2007 um 15:35 Uhr

  8. Inzwischen weiss ich, dass es an meinem Laptop liegt und nicht an der Cam. An einem anderen Laptop funzt es problemlos. Nehme an, es liegt an meinen USB-Kram, denn der andere Laptop ist mit Feisty und selben Kernel identisch eingerichtet.

    Comment by medix Ubuntu Linux Mozilla Firefox 2.0.0.6 am 2. August 2007 um 15:58 Uhr

  9. linuxonlinehelp.deHallo Suzan,

    wollte nur mitteilen das es ein kleines Howto für die Einrichtung einer
    Logitech Fusion Webcam mit Berli-OS-Driver (uvc_video) gibt.
    Wenn jemand eine neue Logi-9000 hat würde ich mich über eine
    Rückinfo freuen ob diese auch geht, denke schon..
    siehe>> http://www.linuxonlinehelp.de

    Danke!
    Tom

    Comment by Tom Windows XP Mozilla Firefox 2.0 am 31. Oktober 2007 um 06:48 Uhr

  10. Hallo Suzan, hab die gleiche Webcam nun zu weihnachten bekommen – mit gutsy auch out-of-the-box ein Bild bekommen, nur mit skype gibts 100% CPU-Auslastung und kein Testbild, komischerweise funktioniert trotz alledem ein Videochat (ok, hab ati und compiz+xgl am laufen, da kann das schon mal vorkommen). Kleines Detail am Rande, hat wer das “aktiv Licht” zum Laufen gebracht?

    lg christoph

    Comment by Christoph Ubuntu Linux Mozilla Firefox 2.0.0.11 am 26. Dezember 2007 um 15:20 Uhr

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel.

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

 
powered by WordPress